Offener Brief zum Klimaplan Brandenburg: Welche Menge an Treibhausgasen wird Brandenburg insgesamt noch ausstoßen? Der Klimaplan muss eine Antwort liefern!

Offener Brief zum Klimaplan Brandenburg

[dsm_card title="Offener Brief zum Klimaplan Brandenburg:" image="https://venrob.de/wp-content/uploads/Offener-Brief-zum-Klimaplan-Brandenburg_S-1.png" image_as_background="off" alt="Offener Brief zum Klimaplan Brandenburg: Welche Menge an Treibhausgasen wird...

Entwicklungspolitik in Zeiten von Krieg und Krise stärken

Die Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland e.V. (agl) – der auch VENROB angehört – setzt sich dafür ein, dass in Zeiten zugespitzter globaler Krisen die Entwicklungspolitik und damit Prinzipien globaler Solidarität und globaler...

WeltWeitWissen 4.-6. Mai 2022

Kongress WeltWeitWissen 2022

Der bundesweite Kongress WeltWeitWissen findet dieses Jahr hybrid vom 4. bis 6. Mai in Halle und Leipzig sowie online statt. Unter dem Leitgedanken „KlimaGerechtigkeit“ wird es neben Inputs und Podien im großen Rahmen Möglichkeiten geben, sich in kleineren Gruppen,...

Workshop – Transformation in der Entwicklungspolitischen Kommunikation – vom Flyer zum Blog

Vom Flyer zum Blog

VENROB bietet Vereinen und Initiativen aus Brandenburg zur Unterstützung von Transformation in der entwicklungspolitischen Kommunikation zwei Workshops an. Inputs zu digitalen Medien wie Webseiten, Newslettern, sowie zu Social Media (Instagram, Facebook, Twitter ...) und zum professionellen Gebrauch von Printmedien werden verknüpft mit dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Termine sind 8.11. von 15:00 - 17:00 Uhr sowie 25.11. von 17:00 - 19:00 Uhr.

WSD – weltoffen - solidarisch - dialogisch

AUSSCHREIBUNG – Weltoffen, Solidarisch, Dialogisch (WSD)

Die Ausschreibung für die nächste Phase des Programms ist veröffentlicht und läuft bis zum bis zum 29. November 2021.
Es werden 15 Fachstellen bei entwicklungspolitisch und zivilgesellschaftlich aktiven Vereinen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen eingerichtet. Sie sollen bei unterschiedlichen Zielgruppen, auch solchen, die bislang für entwicklungspolitische Themen wenig erreicht wurden, entwicklungspolitische Dialogbereitschaft, Weltoffenheit und Solidarität stärken.

Einladung zur (online) Jahresmitgliederversammlung des VENROB e.V. 2021

EINLADUNG zur Jahresmitgliederversammlung des VENROB e.V.

Sonnabend, den 20. November 2021, von 11:00 bis ca. 13:00 Uhr.
Der Sprecherrat lädt herzlich sowie fristgemäß ein zur öffentlichen Mitgliederversammlung 2021. Pandemiebedingt wird dies unsere erste MV im online Format (per ZOOM) sein. Wir erbitten formlose Anmeldung in der Geschäftsstelle bis zum 15.11.2021.
Wir freuen uns auf euer/Ihr aktives Mitwirken!

Fatal: BMZ entzieht wichtigen Programmen die Mittel

Die auch für Brandenburgs NGO überaus wichtigen und bestens miteinander kooperierenden Programme „Eine Welt-Promotor*innen-Programm“, „Stärkung der entwicklungspolitischen Bildungs- und Inlandsarbeit in Brandenburg durch kirchliche Eine-Welt-Arbeit“...

Termine im VENROB-Projekt „Ländliche Regionen“

Im Vorhaben „Ländliche Regionen in Brandenburg: nachhaltig, weltoffen und solidarisch in die Zukunft“ vpn VENROB ist die erste Präsenzveranstaltung terminiert: Sie wird am 30. Oktober im Luckenwalder Café klassmo sowohl nachhaltig wirtschaftende lokale...

Bundestagswahlen 2021 – Partei-Programm-Check

BUNDESTAGSWAHLEN 2021 – Unser Partei-Programm-Check

Wir bieten jetzt unser Parteiprogramm-Checkset an!
Neben den zahlreichen Programmpunkten und Wahlversprechungen, die wir auch nach der Wahl im Blick behalten werden, sind uns als entwicklungspolitisches Landesnetzwerk einige Bereiche besonders wichtig. Auf den folgenden Seiten finden Sie / findet ihr eine Zusammenstellung der Aussagen in den Wahlprogrammen der Parteien vor allem zu den Themenkreisen: Klimagerechtigkeit, Entwicklungspolitik, Gemeinnützigkeit und Genderfragen.

Luftbrücke Afghanistan – "Rettung ALLER gefährdeten Menschen, jetzt!"

AFGHANISTAN – schnelles humanitäres Handeln

Der Sprecherrat von VENROB ruft die Mitglieder des Netzwerkes sowie die Brandenburger*innen auf, sich ebenfalls der Petition für die Rettung aller Gefährdeten anzuschließen. Wir begrüssen, dass sich Brandenburg bei der Erstaufnahme von ausgeflogenen afghanischen Ortskräften engagiert.