B-B-Rundbrief Oktober 2022 | Entwicklungs- und umweltpolitische Informationen aus Brandenburg und BerlinPDF

B‑B-Rundbrief 10/​2022

AUS DEM INHALT:

  • Klima-For­de­run­gen: Herr Scholz, set­zen Sie die Ver­kehrs­wende auch gegen die FDP durch!
  • Kriegs­fol­gen: “Kriegt Bran­den­burg die Krise?” Dis­ku­tie­ren Sie mit am 10.10. in Potsdam
  • Chan­cen für Teil­habe: Aus­stel­lung und Tagung von Löwen­herz e.V. in Brück
  • Was­ser ist Leben: Jetzt noch Aktio­nen zur Glo­bal Edu­ca­tion Week anmelden
  • Fal­scher Sparan­satz: VENRO kri­ti­siert sin­ken­den EZ-Haus­halt in Bund

B‑B-Rundbrief Oktober 2022

entwicklungs- und umweltpolitische Informationen
aus Brandenburg und Berlin

Liebe Leser*innen! 

Umlage, Preis­bremse, Gas­de­ckel – in der Ener­gie­krise wird die Bun­des­re­gie­rung ein­falls­reich. Immer­hin: Sie hat die finan­zi­el­len und öko­no­mi­schen Res­sour­cen und muss auch soziale Ver­wer­fun­gen ver­mei­den. Aber Paki­stan? Oder Myan­mar? Oder Kenia? Dort sind die Fol­gen der von und in Europa gemach­ten Ener­gie­krise bru­tal zu spü­ren. Denn die west­li­chen Staa­ten sau­gen im Drang, sich von Russ­land unab­hän­gig zu machen, den Gas­markt glo­bal leer und trei­ben damit die Preise in die Höhe (z.B. ND-Bericht https://​bit​.ly/​3​C​q2IZ7). Im glo­ba­len Süden sind aber viele Staa­ten noch viel stär­ker von Gas als Ener­gie­trä­ger abhän­gig. Und dort gibt es kei­nen Gas­preis­de­ckel, im Gegen­teil: Der IWF ver­langt von Paki­stan etwa, die Ener­gie­preise für die Bevöl­ke­rung weni­ger zu sub­ven­tio­nie­ren. Die Ener­gie­krise wird – wie schon Finanz- und Kli­ma­krise – die Ärms­ten am ärgs­ten treffen.

Alex­an­der Engels
für den Sprecher*innenrat

Haben auch Sie Infor­ma­tio­nen für den B‑B-Rund­brief, dann schi­cken Sie diese bitte an rundbrief@venrob.de.

Ken­nen Sie jeman­den, den die­ser monat­li­che Rund­brief inter­es­sie­ren könnte? Dann tei­len Sie uns doch bitte ihre/​seine Email-Adresse mit oder rei­chen Sie unsere Adresse gern wei­ter. Möch­ten Sie die­sen Rund­brief nicht (mehr) bezie­hen? Dann tei­len Sie uns dies bitte kurz per E‑Mail rundbrief@venrob.de mit.

ODER: Wer­den Sie doch selbst VEN­ROB-Mit­glied! Seien Sie Teil des gro­ßen Netz­werks und unter­stüt­zen Sie seine Arbeit. Infos und einen Antrag fin­den Sie hier: https://​ven​rob​.de/​a​l​l​e​s​-​u​b​e​r​-​v​e​n​r​o​b​-​v​e​r​e​i​n​/​#​w​e​r​d​e​n​-​s​i​e​-​m​i​t​glied

Vie­len Dank!