VENROB lädt im Rahmen seines Entwicklungspolitischen Programms 2022
zu einer Reihe von 4 digitalen Gesprächsrunden ein. 

Die kleine Kom­mu­ni­ka­ti­ons­of­fen­sive mit finan­zi­el­ler Unter­stüt­zung des Bran­den­bur­ger Minis­te­ri­ums der Finan­zen und für Europa soll inter­es­sante ent­wick­lungs­po­li­ti­sche The­men und Akteure aus Bran­den­burg dem Publi­kum vorstellen.

Bitte mel­den Sie sich bis spä­tes­tens 1 Tag vor dem Ter­min bei redaktion@venrob.de an, damit Ihnen der Link für das ca. 60 – 70 minü­tige Zoom gemailt wer­den kann.

1. Brandenbowl. – Regional-globale Entwicklungspolitik im Gespräch.

1. Brandenbowl. am 28.11.2022 um 17:00 Uhr

Bran­den­bur­ger Wirt­schafts­ak­teure in der Entwicklungszusammenarbeit.

Mit Tors­ten Stehr
(Indus­trie- und Han­dels­kam­mer Pots­dam, Lei­ter Fach­be­reich Unter­neh­mens­för­de­rung)
und Dr. Jens Dautz
(Geschäfts­füh­rer TERRA URBANA Umland­ent­wick­lungs GmbH, Zossen)

2. Brandenbowl. – Regional-globale Entwicklungspolitik im Gespräch.

2. Brandenbowl. am 07.12.2022 um 19:00 Uhr

Zukunfts­fä­hige länd­li­che Ent­wick­lung in Süd und Nord. Bei­spiele aus Ruanda und Potsdam-Mittelmark.

Mit Marc Schrei­ber ( Koor­di­na­tor des Ernäh­rungs­rats Bran­den­burg)
und Joa­chim Hau­s­chopp (Sus­tainable Vil­la­ges Foun­da­tion – Stif­tung nach­hal­tige Dorfentwicklung)